Löschfahrzeug 10/6

Fahrzeugbezeichnung – Löschgruppenfahrzeug 10/6 (LF 10/6)
Funkrufnahme – Florian Frankfurt 33/43
Amtliches Kennzeichen – F-634
Fahrgestell – Iveco 100 E 21 W
Aufbauhersteller – Magirus
Baujahr – 2003
Indienststellung – 2004
Länge / Breite / Höhe – 7200mm / 2520mm / 3300mm
Motorleistung – 154 kW / 210 PS
Zulässiges Gesamtgewicht… – 10500 kg
Besatzung – 1/8
Beschafft von – Stadt Frankfurt am Main
Eingebaute
Feuerlöschkreiselpumpe
– Magirus Pumpenleistung 1000 l/min
Weitere Pumpe – Elektro-Tauchpumpe
Wassertank – 1000 Liter
Schaummittelvorrat – 2x 20 Liter in Kanistern
Tragbare Leitern – 4-teilige Steckleiter aus Alu
– 3-teilige Schiebleiter aus Alu
– Klappleiter
A-Saugschläuche – 6x 1,6m
B-Druckschläuche – 5x 15m + 2 Tragekörbe mit je 2 Schläuchen
C-Druckschläuche – 1x 15m + 3 Tragekörbe mit je 3 Schläuchen
Schnellangriff – 1x 50m Formfester Druckschlauch
Pressluftatmer – 2 im Mannschaftraum + 2 im Fahrzeugaufbau
Stromerzeuger – 8 kVA
Weitere Beladung – Lichtmast (zwischen Fahrzeugkabine und Aufbau)
2x 1000W Halogenstrahler, Turbinenlüfter,
Verkehrsabsicherungsgeräte, Nass-/Trockensauger,
Motorkettensäge, Ölbindemittel, 2x Gully Ei,
Kohlensäure-Löscher, Kübelspritze,
Absturzsicherungsset, Tek-Lite, Einreißhacken