Löschfahrzeug 16/12 H (a.D.)

Fahrzeugbezeichnung – Löschgruppenfahrzeug 16/12 
Funkrufnahme – Florian Frankfurt 33/44
Amtliches Kennzeichen – F-614
Fahrgestell – Daimler MB 1222
Aufbauhersteller – Ziegler
Baujahr – 1986
Indienststellung – 1987
Länge / Breite / Höhe – 7200mm / 2500mm / 3330mm
Motorleistung – 162 kW / 220 PS
Zulässiges Gesamtgewicht… – 13500 kg
Besatzung – 1/8
Beschafft von – Stadt Frankfurt am Main
Eingebaute
Feuerlöschkreiselpumpe
– Rosenbauer FP 16/8 1600 Liter/min
Weitere Pumpe – Elektro-Tauchpumpe
– Wasserstrahlpumpe
Wassertank – 1200 Liter
Schaummittelvorrat – 2x 20 Liter in Kanistern
Tragbare Leitern – 4-teilige Steckleiter aus Alu
– 3-teilige Schiebleiter aus Alu
– Klappleiter
A-Saugschläuche – 6x 1,6m
B-Druckschläuche – 6x 15m + 1x Haspel mit 5 Schläuchen am Heck
C-Druckschläuche – 10x 15m + 3x Korb mit 2 Schläuchen
Schnellangriff – 1x 80m Formfester Druckschlauch
Pressluftatmer -2x im Manschaftsraum + 2x im Geräteraum
Stromerzeuger – 5 kVA
Weitere Beladung – Motorkettensäge, Trennschleifer,
Schornsteinfegersatz, Nass-/Trockensauger,
1x Notfall Koffer, Verkehrsabsicherungsgeräte,
Ölbindemittel, Kohlensäure-Löscher,
Türöffnungsset und Brechwerkzeug,
Absturtzsicherungsset