Griesheimer Feuerwehrleute erhalten Römerplaketten

In einer feierlichen Zeremonie im Kaisersaal des Frank­furter Römer am 09. Dezember 2013 haben Griesheimer Feuerwehrleute die Römerplatte erhalten. Damit ehrt die Stadt Frankfurt Menschen, die ehrenamtlich für die Stadt tätig sind. Die Auszeichnungen wurden von Stadtverordnetenvorsteherin Dr. Bernadette Weyland und Oberbürgermeister Peter Feldmann überreicht.

Für 15 Jahre in der Einsatzteil der Freiwilligen Feuerwehr (FF) Griesheim wurde Yvonne Brunck mit der Stufe in Silber geehrt. Alexander Dorn, Stefanie Walter und Patrick Huber erhielt für 10 Jahre Dienstzeit zum Wohl der Allgemeinheit die Römerplatte in Bronze.

(v.l.n.r.) Alexander Dorn, Patrick Huber, Yvonne Brunck, ­Stadtbrandinspektor Peter Kraft

-MW-